develop own website


Wilkommen in Philippi Park

Das große Land des ersten europäischen Christen und Apostels Paulus, von König Philipp II. und Alexander dem Großen, von Dionysos, Orpheus und von der berühmten Schlacht von Philippi. Inmitten der Berge Pangeo, Falakro, Menikio und Symbolo, in denen sich einst der Prasiada-See befand, liegt die fruchtbare Ebene von Philippi, die seit 8.500 Jahren als Gastgeber für den Menschen, seine Kreationen und Aktivitäten dient.

In diesem einzigartig schönen natürlichen Lebensraum gehen die Nachweise menschlicher Existenz bis 6500 v. Chr. zurück. Um 4300 v. Chr. wurde hier der erste Wein Europas hergestellt. Später, gegen Ende der Bronzezeit und zu Beginn der Eisenzeit, besiedelten Thraker das Land. Das Land Philippi ist eng mit der orphischen und dionysischen Anbetung verbunden, insbesondere mit dem Berg Pangeo, dem heiligen Berg des Gottes Dionysos, und der Entführung der Persephone. Der Ort dient als Inspiration für mysteriöse Reisen, die jede menschliche Seele leiten können, die bereit ist, nach ihnen zu suchen.

Während des 4. Jahrhunderts v. Chr. bewohnten die ersten griechischen Siedler das Gebiet, sie waren Ionier von der Insel Thassos. Hier besiegte der König von Mazedonien, Philipp II., die Thraker und wurde der erste griechische Herrscher, der die Stadt, die er gründete, nach seinem Namen benannte. Philippi. Ein Gebiet, das 2016 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde und das Gebiet kennzeichnet, in dem das Christentum in Europa mit der Taufe der ersten europäischen Christin Lydia, der Phillipinerin, und der Gründung der ersten europäischen Kirche vom Paulus, Apostel der Nationen, etabliert wurde.


Ein mythischer, mysteriöser, fruchtbarer Ort, sowohl physisch als auch spirituell. Ein reicher Ort, der es verdient, studiert, genutzt und in das menschliche Gedächtnis als kulturelles Erbe unserer Welt eingebrannt zu werden.





Über das Wissenschaftliche Team "Opsometha es Philippi"

Ein wissenschaftliches Expertenteam vor Ort, das sich die Wiederbelebung der Schönheit von Geschichte, Mythen, Kultur, Gastronomie und Natur verschrieben hat, um sie all jenen Reiseliebhabern vorzustellen, die nach einzigartigen Orten, einzigartigen Kulturen, einzigartigen Geschmäcken und einzigartigen Aktivitäten suchen, die zur Transformation der Seele führen.

Wir führen Sie auf prähistorische Reisen zurück bis 6.500 v. Chr., zu Dionysos-Ritualen, zu den Wildpferden von Alexander der Große, zu Philippi-Goldminen, zu heiligen Bergen und fruchtbaren Weintälern, zu Via Egnatia-Reisen und von Apostel Paulus geformten Pfaden des Christentums, zu historischen Schlachten wie die römische Schlacht von Philippi und zu archäologischen Stätten der UNESCO. All diese einzigartigen Merkmale verbinden sich harmonisch mit dem blauen Wasser und den Sandstränden von Kavala und Thasos sowie mit besonderen Erlebnissen, Events und alten lokalen Bräuchen der Region.

Die antiken Ruinen der Geschichte sind bereit, ihre Geheimnisse zu enthüllen, die Berge und Flüsse ihre Spuren, die örtlichen Museen ihre Antiquitäten, die Dionysos-Weine sind bereit Ihre Lippen rot zu färben, die Einheimischen freuen sich darauf, Sie mit ihrer Gastfreundschaft zu umarmen und die Bauern darauf, Ihnen ihre einzigartigen Produkte zu präsentieren.

Weitere Infos unter www.opsometha.org

Kontaktieren Sie uns unter info@opsometha.org

Fotos von John Miliadis, Mitglied des wissenschaftlichen Teams

Wählen sie Ihre Sprache

Deutsch
Ελληνικά

Kontakt Email:

iraklis@weproductions.net                     

Kontakt Tel:

0049 (0) 16099066675